Herzlich Willkommen in meinem blog! Schön, dass ihr hierher gefunden habt! Ich hoffe, dass euch meine site gefällt und würde mich freuen, wenn ihr von nun an öfters mal vorbeischauen würdet. Vergesst bitte nicht euch ins Gästebuch einzutragen! Liebe Grüße, eure advertize!

Noch

Tage bis zur ersten Abiklausur *sterb

Oder aber

je nach dem *lol



my life
about me
Fragebogen
Leerlauf
greetz
guestbook
contact
archive
subscription
déjà-vu

Gestern war irgendwie n richtig cooler Tag. Freitag, endlich mal wieder seit langem richtig schönes Wetter, nur bis 10:15 Uhr Schule, n vollgetanktes Auto und neue Musik. =) Was will man mehr? *g Abends so gegen 19:00 Uhr bin ich dann Badminton spielen gegangen. Hab mir dann auch gleich nach den ersten 10 Min. n Muskel im Oberschenkel überdehnt. Ich Bumskopp muss mich ja nicht aufwärmen nein, wozu denn? Hab dann versucht das so gut wie möglich zu überspielen und mir nichts anmerken zu lassen, weil sowas sowieso nicht gern gesehen wird. ^^ Also Augen zu und immer schön weiter spielen. *lol So gegen 22:00 Uhr bin ich dann wieder nach Haus. War dann schnell duschen, mich umziehen und bin dann wieder los. Hab meiner Freundin versprochen mit in die Rocke zu fahren. Eigentlich wolllte ich nach Aachen gefahren sein, aber das hätte ich von der Zeit her eh nicht geschafft, also hab ich meinen Plan umgekrempelt, denn eigentlich wollten wir uns ja heute treffen. Rocke war ganz cool. Waren mal wieder ein paar komische Gestalten unterwegs aber die gibts ja immer. Hab übrigens problemlos hingefunden, was ich von der Rückfahrt nicht unbedingt behaupten kann. *lol Und wenn ich den Weg schon 500 Mal gefahren wäre, ich kann mir sowas einfach nicht merken. Und je intensiver ich versuche mir etwas einzuprägen, umso weniger gelingt es mir. Komische Sache. Naja, irgendwann bin ich dann doch zuhause angekommen. Aber was wäre schon ein Wochenende ohne wenigstens einmal der Polizei begegnet zu sein? Dabei bin ich gestern von ner ganz anderen Richtung gekommen als sonst. Aber warum die diesmal mitten aufm Kreisverkehr standen war mir dann doch ein Rätsel. Anstatt irgendwie unauffällig zu sein, mach ich auch noch das Fernlicht an, um zu gucken, was die da tun. Hab erst später gerafft, dass das die Polizei ist, bin voll auf die Bremse, hab die Musik leiser gemacht und bin sofort danach rechts abgebogen, obwohl ich eigentlich hätte geradeaus fahren müssen. *lol Ich dachte wenn die mich jetzt ein weiteres Mal anhalten, wenn ich meine Papiere nicht dabei hab, dann ists vorbei, dann kann ich erzählen was ich will. Die glauben mir doch eh nichts mehr. Vergessen, verlegt, gestohlen.. *lol Als ich dann um die Ecke gefahren bin, hab ich erstmal wieder aufs Gas getreten, um so schnell wie möglich nach Hause zu kommen. Aufm Parkplatz hab ich dann schnell das Licht ausgemacht und eins, zwei Minuten gewartet. Für gewöhnlich kann ich sie dann auch schon im Rückspiegel angefahren kommen sehen. Aber diesmal wars nicht so. Gott sei Dank. Ich glaub ich hätte mich unterm Lenkrad versteckt oder so.
2.9.06 16:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de